Pasta Frutti di Mare

 Mein Pasta-Favorit für Frühling und Sommer: Spaghetti Vongole. Isst man nur im Restaurant? Hab ich auch gedacht. ABER man kann es auch selbst versuchen. Gesagt. Getan.

Das Grundrezept habe ich von Jamie Oliver. Allerdings habe ich keine Tomaten verwendet. Zusätzlich habe ich meine Spaghetti Vongole noch mit Calamari und Garnelen ergänzt - einfach zum Schluss nochmal 3- 5 min mit den Muscheln mitgaren. Am Ende waren es also Spaghetti Frutti di Mare. Ganz wichtig: viel Knoblauch. Mehr ist mehr. Mein Geheimtipp: Beim Ablöschen der Muscheln mit Weißwein füge ich noch eine Tasse Fischfond hinzu.

BUON APPETITO