Nie wieder Marmelade kaufen! - Ananas Vanille Chili Marmelade

Eigentlich bin ich kein Fan von Marmelade. Schlicht und einfach, weil ich kein "süßer Frühstücker" bin ABER diese Ananas-Chili Marmelade kann selbst ich nicht widerstehen. SURPRISE - das ganze dauert nur 20 Minuten und schmeckt einfach umwerfend.

Für ca. 2 herkömmliche Marmeladengläser

1 Ananas
1 Bourbon Vanille Schote
1 Thai Chili Schote
3:1 Gelierzucker

Ananas schneiden und abwiegen. Je nach Gewicht der Ananas, ein Drittel Gelierzucker abwiegen und beide Zutaten in einen Topf geben. Die Vanilleschote halbieren und die Samen mit einem Messer herauskratzen. Die Vanille-Schote ist zwar eine kleine Investition - muss aber sein! Das Vanillemark und die Schoten ebenfalls in den Topf geben. Die Chilischote halbieren und die Kerne entfernen. Ich habe für meine Marmelade eine halbe Chilischote verwendet - ebenfalls zu den anderen Zutaten in den Topf geben. Nun alle Zutaten aufkochen und mindestens 5 Minuten köcheln lassen bis die Ananas weich ist. Ich habe das Obst noch grob püriert, damit nicht all zu viele große Fruchtstücke in der Marmelade sind. Die heiße Marmelade in ausgespülte Gläser füllen (randvoll) und nach dem zuschrauben auf den Kopf stellen. Fertig.

PS.: Schmeckt nicht nur auf Stulle und Croissant, sondern auch auf Käse, Fleisch oder Fisch!