Coffee and Hip Hop: QUA PHE Berlin

Will nicht jeder mal was Neues probieren? Einen vietnamesischen Kaffee zum Beispiel? Dann lasst den To-Go-Becher eurer Coffee-Shop-Kette des Vertrauens stehen und gönnt euch einen Besuch im QUA PHE in Berlin. Das sage ich nicht nur weil ich eine innige Beziehung zu den BANH BAOS führe, die es dort gibt, sondern weil es einfach ein Ort zum verweilen ist. Zu entspannten Hip Hop Tunes - ja Hip Hop - lässt sich dort wunderbar die Zeit totschlagen. Die Einrichtung wurde zum Großteil direkt aus Vietnam nach Deutschland verschifft - aus Körben zum Hühnerfangen wurden kurzerhand Lampenschirme und alte Eisentore wurden in Wandverkleidungen umfunktioniert. Sogar die Kaffeebohnen kommen direkt aus Vietnam - leider konnte ich den vietnamesischen Kaffee mit Kondensmilch nicht vor mir selbst beschützen, weshalb es davon leider kein Foto gibt.

Meine kulinarische Empfehlung im QUA PHE: alles.

Für den perfekten Nachmittag würde ich mit einem vietnamesischen Kaffee starten und mir anschließend einen BAN BAO oder gefüllte Reiscrepes PHO CUON mit einem Ginger Brew (dem besten Ginger Beer, das ich je getrunken habe) genehmigen. Als krönender Abschluss noch ein Chè Pudding hinterher. Zur Beruhigung nach der kulinarischen Aufregung empfehle ich einen frisch gebrühten Jasmin Tee und das Lauschen von dezentem Hip Hop.

Um vom Nachmittagssnack richtung Abendessen zu steuern - wechselt man einfach die nächste vietnamesische Location: Royals & Rice.

QUÀ PHÊ Max-Beer-Str. 37 10119 Berlin

Mon - Thu 09:00 - 21:00

Fri - Sat 09:00 - 22:00

Sun 09:00 - 21:00

(Die Öffnungszeiten eignen sich auch für Spätaufsteher.)